Mehl, wie bei Ihnen zu Hause

Für die Pizza geboren mehl.

 

 

Das Mühlenunternehmen Molino Verrini hat beschlossen, für Pizzerien drei ideale Mehlsorten für beliebige Verarbeitungen mit direkter oder indirekter Teigführung und mit kurzen, mittleren und langen Gärzeiten anzubieten. Für kurze und mittlere Gärzeiten verwendet Molino Verrini ausschließlich emilianischen Weizen, um den Meistern dieses Sektors ein Produkt der Region mit einem unverfälschten und natürlichen Geschmack garantieren zu können. Für lange Gärzeiten wird hingegen eine Mischung aus emilianischem und ausländischem Weizen höchster Qualität verwendet, das sorgfältig ausgewählt wird, um hinsichtlich Geschmack, Duft und Mürbheit ein exzellentes Resultat zu gewährleisten. Um eine Pizza mit rustikalem Geschmack und auf einer Linie mit den Anforderungen der immer mehr auf die verwendeten Rohstoffe achtenden Verbraucher zu erhalten, stellt Molino Verrini die Mehlsorten der Linie “Nata Integrale” (Aus vollem Korn geboren) zur Verfügung, die entweder allein oder nach Belieben mit den anderen Mehlen vermischt eingesetzt werden können.

Die Linie für Pizza:

Die anderen Linien.